Startseite > News > Inhalt

Chainsaw Power Optionen

- Dec 29, 2017 -

Benzinbetriebene Kettensägen verbinden Kraft und Mobilität. Sie reichen von leichten Modellen bis zu Profi-Sägen, die große Bäume fällen können. Eine benzinbetriebene Kettensäge kurbelt mit einem Anlasser an und hat einen Zweitaktmotor, der mit einer Mischung aus Öl und Benzin arbeitet. Sie mischen den Kraftstoff selbst oder kaufen vorgemischten Kraftstoff.

 

Elektrische Kettensägen sind gut für kleine Arbeiten - Beschneiden, Beschneiden und leichtes Schneiden - benötigen weniger Strom. Sie sind leiser als Benzin-Sägen, einfacher zu starten und benötigen weniger Wartung. Sie finden sowohl kabelgebundene als auch schnurlose Varianten.

photo-1510662179966-f3e62f0fb4fe.jpg

Eine kabellose Säge bietet eine bessere Mobilität, und jüngste Verbesserungen bei Spannung und Batterien haben die Leistung stark verbessert. Aber die Batterie fügt noch Gewicht hinzu und begrenzt Betriebszeit. Möglicherweise müssen Sie die Batterie aufladen oder gegen eine neue austauschen, je nachdem, wie viel Arbeit Sie gerade tun.


Eine Kabelsäge ist leichter und erfordert kein Auftanken oder Nachladen. Es erfordert ein geeignetes Verlängerungskabel, das den Arbeitsbereich erreicht, so dass Sie dies möglicherweise in die Kosten einbeziehen müssen. Ihr Arbeitsbereich ist durch die Kabellänge begrenzt, und Sie müssen das Kabel während der Arbeit aus dem Weg halten. Befolgen Sie die Anweisungen des Geräteherstellers, um ein kompatibles Verlängerungskabel auszuwählen, und lesen Sie die Sicherheitshinweise zu Netzkabel.


Ein paar: Warum dehnen Kettensägenketten?

Der nächste streifen: Kettensäge Wartung

Verwandte Branchenkenntnisse

In Verbindung stehende Artikel

  • Kleine Handkettensäge
  • Benzin-Kettensäge-Maschine
  • Benzinbetriebene Kettensägen
  • Green Yard Super Leise 2000 Watt Generator
  • Familie Marktplatz Schneiden Holz 35cc Gasbetriebene Kettensäge
  • Erste Gasbetriebene Kettensäge