Startseite > News > Inhalt

Hausarbeiten: Einschalten, um einen Generator zu wählen

- Apr 08, 2018 -

Unabhängig von Ihren geplanten Absichten ist die erste Frage, wie viel Strom Sie benötigen?

Die Generatorleistung wird in Watt angegeben. Eine 3500-Watt-Einheit kann beispielsweise Haushaltsbeleuchtung, einen Kühlschrank, eine Wasserbrunnenpumpe, eine Mikrowelle, eine Sumpfpumpe und einen Gefrierschrank versorgen, wenn auch nicht alle gleichzeitig.

Ein 9000 Watt tragbarer Generator kann die meisten dieser Dinge mehr oder weniger auf einmal bewältigen. Etwas, das als " Standby " -Generatoren bezeichnet wird, ist anders und größer. Sie sind nicht tragbar, sie sind permanent an Ihr Zuhause angeschlossen, sie erzeugen große Energiemengen und sie starten sich automatisch, wenn der Strom ausfällt. Ein 14.000-Watt-Standby-Generator wird die meisten Haushalte vollständig mit Energie versorgen.

Ein weiteres Problem, das Sie sich stellen müssen, wenn Sie über tragbare Generatoren nachdenken, ist welche Art zu wählen - offener Rahmen oder Inverter? Open-Frame-Generatoren sind die einfachsten und bieten die größte Wattleistung für den Preis. Wenn alles, was Sie wollen, eine einfache Backup-Leistung ist, die keinen besonders leisen Betrieb und eine variable Motordrehzahl erfordert, dann ist ein offener Rahmen der richtige Weg.

Wechselrichter-Generatoren kosten mehr für eine bestimmte Wattleistung als ein offener Rahmen, aber sie sind sparsamer und leiser. Eine neue Ergänzung in der Welt der Generatoren ist ein sogenannter digitaler Hybrid. Es kombiniert den leisen Betrieb eines Wechselrichters mit den niedrigeren Kosten eines offenen Rahmenmodells. Wir werden in Zukunft mehr von dieser Art von Innovation sehen.

Hier ist eine Faustregel zu beachten: Je größer die Generatorleistung ist, desto mehr kostet sie, desto schwerer ist sie und umso mehr Kraftstoff verbrennt sie pro Stunde.

Es ist eine Sache, einen Generator bereit zu haben, aber Sie müssen sich darauf vorbereiten, ihn am Laufen zu halten. Die Lagerung von Benzin ist ein Problem, bei dem man leicht falsch liegen kann. Während Sie in genehmigten Containern in einer Garage oder einem Schuppen (nie in Ihrem Haus) genug auf Lager halten müssen, bleibt Benzin für mehr als einige Monate nicht frisch, es sei denn, Sie tun etwas dagegen. Benzin Konservierungsmittel macht den Unterschied. Fügen Sie einige Esslöffel dieser Flüssigkeit zu frischem Gas hinzu, bevor Sie es lagern, und es wird für mindestens 6 Monate ohne Probleme dauern. Halten Sie Ihr Gas frisch, indem Sie die älteren Sachen in Ihrem Auto benutzen, bevor Sie Ihre Dosen mit frischem füllen.

Wenn Sie die Wahl haben, ist Benzin am besten in kalten Monaten gekauft. Es ist volatiler als Gas, das für den Sommer produziert wird. Es brennt besser, wenn Sie es im Winter brauchen.

Motoröl ist ein anderes Problem. Die meisten Generatormotoren ähneln anderen Kleinmotoren insofern, als sie nach 25 bis 100 Betriebsstunden einen Ölwechsel erfordern. Das hört sich nach einer langen Zeit an, aber weniger als eine Woche Generatoreneinsatz wird dich dorthin bringen. Sie müssen sich mitten in einem Ausfall auf die Wartung vorbereiten. Halten Sie ein paar Gallonen der richtigen Art von Motoröl auf der Hand.

Man weiß nie, wann ein längerer Stromausfall eintritt, und deshalb ist es sinnvoll, sich darauf vorzubereiten. Noch bevor Sie Ihren Generator für Strom benötigen , ist er bereit für Ruhe.


Verwandte Branchenkenntnisse

In Verbindung stehende Artikel

  • Wechselrichter Generator 2000 Watt
  • Macht es 2000 Watt-Inverter-Generator
  • Haupt-Hardware Elektro Kettensäge
  • Yard Work elektrische Kettensäge
  • Elektrisches Kettensägen-Elektrowerkzeug-Hausgarten-Ausrüstung im Freien
  • Einfachste Startgaskettensäge